Auf der Haut gebratenes Lachsfilet an Tagliatelle mit Zitronenbuttersoße

Ausdrucken!

Italien! Na ja, der Lachs ist eher aus dem Norden. Aber dennoch typisch italienische Leichtigkeit und Geschmack. Wer ganz großartig sein will, der nimmt Wildlachs.

Zutatenliste:

    • 1-2  Lachsfilets mit Haut (vorzugsweise Wildlachs, guter Zuchtlachs geht natürlich auch)
    • Tagliatelle oder andere Bandnudeln. Ausnahmsweise als Fertigprodukt (Barilla oder De Cecco)
    • 150 ml Weißwein
    • 1 Eigelb
    • 1 Zitrone unbehandelt
    • Ca. 40-50g Butter
    • Salz
    • Pfeffer
    • Olivenöl
  1. Schritt: Butter bei milder Hitze im Stieltopf schmelzen.
  2. Schritt: Salzwasser für die Nudeln zum Kochen bringen.
  3. Schritt: Eigelb und Wein im heißen (nicht kochendem!!) Wasserbad schaumig aufschlagen.
  4. Schritt: Butter langsam unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen dazufließen lassen, bis eine gewünschte, sähmige Konsistenz erreicht ist.
  5. Schritt: Buttersoße mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft und abgeriebener Zitronenschale abschmecken. Warm halten (keinesfalls mehr kochen).
  6. Schritt: Nudeln ins Wasser geben und nach Anweisung kochen.
  7. Schritt: Fischfilets salzen.
  8. Schritt: Olivenöl in der Pfanne erhitzen, ein paar Zitronenscheiben dazugeben und das Lachsfilet auf der Hautseite kräftig anbraten.
  9. Schritt: Nudeln abgießen. Alle Herdplatten ausmachen.
  10. Schritt: Lachs kurz auf die Fleischseite drehen und in der Pfanne ziehen lassen.
  11. Schritt: Nudeln auf den Tellern anrichten, Filet in Portionen schneiden, pfeffern und auf den Nudeln anrichten, Soße um das Filet herum zu den Nudeln geben. Einen Klecks gerne auch auf den Fisch.
  12. Schritt: Nach Gusto garnieren (Petersilie, Basilikum)

Dauert ca. 25 Minuten.

Guten Appetit!

One Response to Auf der Haut gebratenes Lachsfilet an Tagliatelle mit Zitronenbuttersoße

  1. Pingback: Neues aus der Speedy Kitchen: Auf der Haut gebratenes Lachsfilet an Tagliatelle mit Zitronenbuttersoße |