(Führungs-) Kommunikation (alt, aber aktuell)

Kommunikation im wahren Leben.

Vorstand an Bereichsleiter:

„Morgen Abend gegen 20 Uhr ist von hier aus der Halleysche Komet sichtbar, dieses Ereignis tritt nur alle 75 Jahre ein. Veranlassen Sie, daß sich alle Mitarbeiter auf dem Dachgarten einfinden. Dafür werden ihnen Überstunden angeschrieben. Ich werde ihnen diese seltene Erscheinung erklären. Wenn es regnet, sollen sie in die Kantine gehen, dann werde ich ihnen Filme dieser seltenen Erscheinung zeigen.“

Bereichsleiter an Abteilungsleiter:

„Auf Wunsch des Vorstandes wird uns morgen um 20 Uhr der Halleysche Komet besuchen. Motivieren Sie Ihre Mitarbeiter, sich bei Regen auf dem Dachgarten zu versammeln, um ins Kino zu gehen. Dort wird diese seltene Erscheinung nur alle 75 Jahre stattfinden. Überstunden können abgebummelt werden.“

Abteilungsleiter an Teamassistentin:

„Der Vorstand hat für morgen um 20 Uhr Überstunden angeordnet. Der berühmte Halleysche Komet kommt ins Kino. Wenn es regnet, wird der Vorstand alle motivieren, was nur alle 75 Jahre eintritt.“

Rundmail der Teamassistentin:

„Morgen um 20 Uhr hält der Vorstand gemeinsam mit dem Halleyschen Kometen eine Grundsatzrede. Das passiert nur alle  75 Jahre. Wenn es regnet, werden die Überstunden angerechnet“

Unterhaltung zwischen zwei Mitarbeitern:

„Wenn es morgen um 20 Uhr regnet, wird der berühmte 75 Jahre alte Business-Guru Halley im Kino zu sehen sein, um eine Grundsatzrede über Überstunden zu halten, wer dort hingeht bekommt es bezahlt“

Es ist die Kommunikation, Dummie!

Uralter Kommiss-Witz, kommt aber auch in der zivilen Version immer noch gut. Darum ist auch  Controllingkommunikation ein so interessantes Thema.

Gerne können wir dieses Thema im Rahmen eines Coaching Dinners oder in einem anderen Rahmen besprechen. Einzelheiten bespreche ich gern unter 040 544 133 mit Ihnen. Oder Sie kontaktieren mich per Email bzw. über mein XING-Profil.

 

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.